Koreanische Delegation zu Besuch auf der Hauptfeuerwache Hanau

(pm/ea) – Vor kurzem wurde die Feuerwehr Hanau von einer 30-köpfigen Delegation aus der südkoreanischen Provinz Gyeonggi-do besucht.

Die Besucher aus der 13 Millionen-Einwohner-Region waren an der Aus- und Fortbildung der deutschen Feuerwehr sehr interessiert und bekamen eine Präsentation in einer der Lehrsäle der Feuerwache gezeigt. Der Dolmetscher gab sein bestes, die Fachausdrücke ins Koreanische zu übersetzen und der Vortrag bildete das Vorspiel zur ausführlichen Besichtigung der Wache mit jeder Menge Bildern der mitgereisten Entourage, die sogar ein eigens angefertigtes Banner für die Reise nach Europa im Gepäck hatte.

Sichtlich beeindruckt von den Platzverhältnissen und den deutschen Fahrzeugen, gab es nach einer Menge Shakehands noch ein paar Gastgeschenke im gegenseitigen Austausch – eine originale Feuerwehruniform mit deutschem und koreanischem Wappen gehört nun auch zum Sammelsurium der Hanauer Feuerwehr.

Foto: Feuerwehr Hanau

⇒www.hanau-aktuell.com

 

Neues von unseren Partnern! Anzeige

Fair Play Parcours auf dem Römerspielplatz am 29. Oktober

Fair Play-Parcours in Sport, Spiel und im ganzen Leben – Ringen und Mountainbiking mit kleiner Fahrradwerkstatt am Dienstag, 29. Oktober 2019, von 14-17 Uhr auf dem Römerspielplatz Erlensee. Eigene Fahrräder können gerne mitgebracht werden.

Weiterlesen