Stadt Bruchköbel sucht Weihnachtsbäume

(pm/ea) – Die Stadt Bruchköbel sucht Fichten oder Tannen, damit die öffentlichen Plätze in Bruchköbel und seinen Stadtteilen in der Adventszeit in weihnachtlichem Glanz erstrahlen. Infrage kommen schön gewachsene Nadelbäume mit einer Länge von 6 bis 10 Metern.

Wer auf seinem Grundstück einen entsprechenden Baum besitzt und diesen der Stadt spenden möchte, kann sich beim städtischen Bauhof unter Tel: 06181-578 516 melden. Die angebotenen Nadelbäume werden auf ihre Eignung geprüft und die Fällung sowie der Abtransport nach Abstimmung mit den Grundstückseigentümern vom Bauhof der Stadt Bruchköbel übernommen.

Mitarbeiter des Bauhofs schmücken die Bäume dann festlich und stellen sie vor dem ersten Adventswochenende auf, so dass sich alle Bürger an dem weihnachtlichen Anblick erfreuen können.

⇒www.bruchkoebel-aktuell.de

Anzeige

99 Luftballons stiegen zum Lied von Nena in den Himmel – Wilhelmine Fischer feiert im Haus Rosengarten 99. Geburtstag

Wegen der Corona-Einschränkungen keine herkömmliche aber dennoch unvergessliche Geburtstagsparty für Wilhelmine Fischer, die zu ihrem 99. im Haus Rosengarten überrascht wurde: Unter dem Song von Nena stiegen 99 Luftballons in den Himmel. Auf dem Weg hinter dem Haus waren in großem Abstand auch ihre Angehörigen versammelt und applaudierten dem Geburtstagskind.

Weiterlesen