Ausflug des Gemischten Chors der Chorgemeinschaft Erlensee nach Bad Vilbel

(pm/ea) – Wie schon in vielen Jahren zuvor organisierte die Chorsprecherin Heidi Jädtke einen Theaterbesuch nach Bad Vilbel.

Die Canzone-selige Gastarbeiter-Komödie „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ war genau das richtige für die Sängergemeinschaft. Viele bekannte Lieder waren in die italienisch-deutsche Hochzeitskomödie eingeflochten, wie „O sole mio“, „Ti amo“, „Azzuro“, „Felicita“, „Volare“ und viele andere mehr. Es wurde viel gelacht, gesungen und geklatscht. Der Abend endete mit einem Umtrunk und vielen Gesprächen. Im vollbesetzten Bus fuhren alle sicher zurück nach Erlensee.

Die Chorgemeinschaft Erlensee hat mehrere Chorsparten und versucht auch neben dem Singen die Gemeinschaft zu fördern. Jede und jeder ist herzlich dazu eingeladen, einfach mal reinzuschnuppern. Um sich ein Bild machen zu können, sind alle herzlich eingeladen, dem Chor am Samstag, den 14. September zuzuhören: Ab 11.00 Uhr auf dem Spielplatz in der Biggleswadestraße und ab 13.30 Uhr auf dem Spielplatz in der Nelly-Sachs-Straße.

„Wir wollen gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen und Sie davon überzeugen, dass Singen Spaß macht“, heißt es in der Pressemitteilung der Chorgemeinschaft.

www.cge-erlensee

Foto: PM

⇒Weitere Berichte über die CGE im Erlensee Aktuell-Vereinsteil

Neues von unseren Partnern! Anzeige