Gut besuchtes Schwarzbierfest in der Wasserburg

(pm/ea) – Bereits zum 29. Mal feierte die CDU-Erlensee ihr alljährliches „Schwarzbierfest“ in der ehrwürdigen Wasserburg an der Kinzig in Rückingen.

Am Samstag ging es nach dem Anstich von MdL a.D. Aloys Lenz und idealen Sommertemperaturen zum abendlichen Tanzabend mit „Emilio“, dem bekannten singenden Wirt, der mit seiner guten Laune und viel Stimmung wieder einmal für ein echtes „Dolce-Vita-Gefühl“ in der Burg sorgte.

Der Sonntag stand dieses Jahr ganz im Zeichen der Bürgermeisterwahl in Erlensee am 8. September und dem Kandidaten der CDU, Michael Börner. Nach dem gemütlichen Frühschoppen im Innenhof gab es Gelegenheit zum politischen Dialog mit Dr. Katja Leikert (MdB) und Heiko Kasseckert (MdL),die Michael Börner in seinem Wahlkampf unterstützen.

Nachmittags wurde dann von allen Beteiligten zusammen die mittlerweile berühmte Tombola durchgeführt, die Vorsitzende Birgit Behr übergab hier die wertvollen Preise, u.a. eine Reise nach Berlin und nach Wiesbaden.

Die zahlreichen Besucher konnten sich am Sonntagmittag bei Kaffee und hausgemachten Kuchen am Kuchenstand verpflegen, was dankbar angenommen wurde.

Die CDU-Erlensee möchte sich hiermit bei allen Besuchern und freiwilligen Helfern ganz herzlich bedanken und freut sich schon auf das Schwarzbierfest 2020.

Fotos: PM

⇒Weitere Berichte der CDU im Erlensee Aktuell-Politikbereich

 

 

 

Anzeige