Drei eingeklemmte Personen bei Verkehrsunfall auf B 45

(pm/ea) – Am Samstag kam es gegen 18:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 45 von Kleinauheim Richtung Steinheim in der Ausfahrt Steinheim-West. Ein PKW Audi kam von der Fahrbahn ab, fuhr eine Anhöhe hinauf und prallte frontal gegen einen Baum. Dabei wurden drei Personen im Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Rettungskräfte befreit werden.

Die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Hanau wurden vor Ort von den Einsatzabteilungen Hanau-Steinheim und Hanau-Kleinauheim unterstützt. Ein Großaufgebot an Rettungsdienst sowie die Autobahnpolizei waren ebenfalls im Einsatz.

Nachdem die Personen medizinisch versorgt und stabilisiert waren, begannen die technischen Rettungsmaßnahmen. Zunächst wurde das Fahrzeug gesichert und in Absprache mit dem Rettungsdienst das Dach entfernt und die Personen aus dem Fahrzeug befreit.

Die Abfahrt und Auffahrt waren bis ca. 21:30 Uhr gesperrt. Es waren rund 40 Rettungskräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz und zwei Streifen der Autobahnpolizei Langenselbold.

Fotos: Feuerwehr Hanau

⇒www.hanau-aktuell.com

Neues von unseren Partnern! Anzeige

Theaterworkshop „QUEER durch alle Lebensformen“ mit Alexandra Ihrig und Joachim Letschert

Die Sommerpause ist vorbei und wir freuen uns auf die Weiterführung unseres Theaterworkshops und laden herzlich ein zu einem weiteren Teil des Theaterworkshops „QUEER- durch alle Lebensformen“ einladen. Ein Projekt der Partnerschaft für Demokratie Erlensee- Rodenbach, gefördert vom Bundesfamilienministerium im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Weiterlesen