Blütenfest 2019 – Tradition mit neuem Outfit

(pm/ea) – Wenn die Apfelbäume blühen, dann hat der Frühling endgültig Einzug gehalten. „Vollfrühling“ nennen das die Experten. An Pfingsten 2019 war es wieder soweit. Drei Tage lang feierte der Obst- und Gartenbauverein Langendiebach e.V. sein traditionelles Blütenfest.

Vom 8. bis zum 10. Juni war auf der Blütenwiese am Ende der Weinbergstraße geselliges Zusammensein angesagt.

Das Blütenfest ist keine Eintagsfliege! Hervorgegangen ist das Fest aus dem seit fast sechs Jahrzehnten Bestehen des Obst und Gartenbauvereins. Ende der 60-er Jahre wurde das Blütenfest aus der Taufe gehoben. Seit dem hat es sich zu einem besonderen Fest in der Region entwickelt. In den Folgejahren wurde das Blütenfest immer wieder an Pfingsten gefeiert und bis heute nicht nur von der Langendiebacher Bevölkerung, sondern auch von Bewohnern der Nachbargemeinden und von vielen Freunden aus Nah und Fern gut angenommen. Der Wettergott und die Tradition waren sich am Pfingstsamstag leider nicht einig, er war verregnet und kühl. Aber der Pfingstsonntag und Pfingstmontag stand wieder in gutem Einklang mit viel Sonnenschein und zufriedenen Gästen.

Die Wiese hinter dem Zelt war zu einem großen Bier- und Apfelweingarten hergerichtet. Viele kehrten nach einer Wanderung oder Radtour anschließend beim OGV ein, um sich das traditionelle Handkäsebrot und Apfelwein, sowie selbst gebackener Kuchen und allerlei Getränke schmecken zu lassen.

Das Festzelt und der Apfelweingarten zeigten sich im neuen Outfit. Das war die Handschrift des Blütenfestausschusses – ein junges Team von Vereinsmitgliedern. Der Zeltinnenraum war liebevoll mit bunten Blumen geschmückt und der Küchen- und Getränkebereich vollständig neu gefliest. Die strahlenden Gesichter der freiwilligen Helfer spiegeln das neue Ambiente wider. Im Apfelweingarten gab es eine Hüpfburg oder Springburg in der sich die Kinder austoben konnten. Auch ein Fußballfeld mit Toren und Bällen stand für die „Jungstars“ zur Verfügung. Die Kinder hatten Spaß, waren aktiv und nutzten die Möglichkeit, sich über viele Stunden zu betätigen. Somit war für die kleinen Gäste gesorgt und die Eltern konnten in aller Ruhe das Blütenfest genießen. Das bei den Kindern so beliebte Gläsersammeln war auch dieses Jahr wieder angesagt. Die Kleinen hatten ihren Spaß und freuen sich, wenn sie ihren Obolus vom Sammeln gleich in Süßigkeiten oder Limo einlösen konnten.

Im Rahmen des Festes feierte Pfarrerin Claudia Gillhoff mit zahlreichen Festgästen den Pfingstgottesdienst auf dem Gelände hinter dem Festzelt, welcher vom Posaunenchor Erlensee mit Musik ausgestaltet wurde. Im Rahmen des Gottesdienstes wurden auch die neuen Konfirmanden von der Pfarrerin vorgestellt.

Alle waren mit dem Festverlauf sehr zufrieden. Der Vorstand und der Blütenfestausschuss bedanken sich bei allen Helferinnen und Helfern für ihr Engagement an der Vorbereitung und Durchführung des Festes und hoffen wieder auf rege Beteiligung beim 50-zigsten Blütenfestjubiläum an Pfingsten 2020.

Fotos: PM

Weitere Berichte unter https://www.erlensee-aktuell.com/category/erlensee/vereine/obst-und-gartenbauverein-langendiebach/

 

Anzeige

Ab sofort in der Falken-Apotheke: „deine Apotheke“-App und Punkte sammeln mit PAYBACK

Die Kunden der Falken-Apotheke haben es ab sofort wesentlich einfacher, Rezepte einzulösen und Medikamente oder Gesundheitsprodukte vorzubestellen und profitieren zudem noch von Deutschlands größtem Vorteilsprogramm PAYBACK.

Weiterlesen