Stadtradeln 2019: „Langenselbold tritt in die Pedale“

(pm/ea) – Zum ersten Mal nimmt die Stadt Langenselbold vom 01.09.2019 bis 21.09.2019 beim „Stadtradeln“, einer Kampagne des Klima-Bündnisses, teil.


Fahrradfahren ist ein Beitrag zum Klimaschutz, fördert die Gesundheit und macht Spaß. Außerdem ist ein Fahrrad optimal für den Alltag und kann in vielen Bereichen ein Auto ersetzen, betont der Energieeffizienzbeauftragte der Stadt Langenselbold, Carsten Breitbach.

Jeder, der in Langenselbold wohnt oder arbeitet, einem Langenselbolder Verein angehört oder eine Langenselbolder Schule besucht, kann beim Stadtradeln mitmachen. Eine Anmeldung ist unter https://www.stadtradeln.de/langenselbold möglich.

Beim Wettbewerb Stadtradeln geht es um den Spaß am und beim Fahrradfahren. In erster Linie möchte der Wettbewerb möglichst viele Menschen zum Umsteigen auf das Fahrrad bewegen und es privat aber auch beruflich zu nutzen. In drei Wochen wird jeder gefahrene Kilometer dem Team gutgeschrieben. Stadtradeln ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnisses, einem europaweiten Netzwerk aus rund 1700 Kommunen.
Breitbach ruft alle Langenselbolder auf, möglichst viele Rad-Kilometer zu sammeln und ein deutliches Zeichen für Klimaschutz, Radförderung und Lebensqualität in der Stadt zu setzen.

⇒www.langenselbold-aktuell.de

 

Neues von unseren Partnern! Anzeige

WP Telekommunikation feiert 25. Firmenjubiläum: Besondere Angebote und Aktionen am Erlenseer Sonntag

Das 25-jährige Jubiläum möchte WP Telekommunikation offiziell beim diesjährigen Erlenseer Sonntag am 29.09.2019 am Rathausplatz mit Ihnen feiern – dort warten besondere Angebote und Aktionen anlässlich des Jubiläums auf Sie.

Weiterlesen