IG Bauvorhaben Mittelbuchen-Nordwest stellt Strafanzeige gegen Bauleiter

(pm/ea) – Die Interessengemeinschaft Bauvorhaben Mittelbuchen-Nordwest hat gegen einen Bauleiter Strafanzeige gestellt. Dieser soll gegen Anwohner des Baugebietes Hanau Mittelbuchen Nordwest Drohungen ausgesprochen haben.

Er habe nach Angaben der Interessengemeinschaft gefordert, die Normenkontrollklage zurück zu nehmen, anderenfalls hätte man Mittel und Wege, den Anwohnern das Leben zur Hölle zu machen.

Anfang Juni wurde von der IG ein Normenkontrollverfahren gegen das Baugebiet eingeleitet. Außerdem ist eine weitere Klage der Naturschutzverbände anhängig.

⇒www.hanau-aktuell.com