Projekt „Ich bin eine Leseratte“ in Stadtbücherei Erlensee gestartet

(ms/ea) – Die Stadtbücherei Erlensee wurde als einzige im Main-Kinzig-Kreis für das Leseprojekt „Ich bin eine Leseratte“ ausgewählt. Gestartet wurde das Projekt am Donnerstagmorgen in Anwesenheit von zwei Schulklassen mit der Enthüllung des Büchertisches und der offiziellen Buchübergabe.

Das Projekt richtet sich an Kinder der Jahrgangsstufen 3 bis 6 und findet von den Sommerferien bis zu den Herbstferien statt. Die Stadtbücherei bekommt eine Auswahl an Büchern bereitgestellt, welche sich die Kinder ausleihen und dazu Fragen beantworten können. Am Ende der Aktion gibt es ein Lesefest und die teilnehmenden Kinder bekommen Geschenke.

Dieses Projekt wird von der Sparkassen-Kulturstiftung finanziert.

Auf dem Titelfoto (v.l.): Volker Geisel, Leiter der Sparkassenfiliale Erlensee, Angelika Wissel, Leiter der Stadtbücherei Erlensee und Erste Stadträtin Birgit Behr

Fotos: Markus Sommerfeld

 


														
Neues von unseren Partnern! Anzeige