Waldmärchennachmittag am 15. Juni im Wildpark „Alte Fasanerie“

(pm/ea) – Am Samstag, 15. Juni, erwarten die Besucher neben tollen Wildparktieren noch ganz andere Überraschungen in der „Alten Fasanerie“ in Hanau. Auf einem kleinen Rundgang im Wildpark laden an insgesamt sechs Stationen eine Reihe von Fantasie- und Märchenfiguren Familien mit Kindern zum Mitmachen ein.

Natürlich dürfen Rotkäppchen, die sich in der Fasanerie zu einer echten Wild-tierfreundin und Wolfsanhängerin verwandelt hat, und Zwergenfrau Funny nicht fehlen. Auch zwei Hexen treiben ihr Unwesen an Eingang 2 (Steinheimer Tor). Frau Holle schüttet bei den Rothirschen ihr Betttuch aus, Waldpiratin und Jägersfrau testen Geschicklichkeit und Zielgenauigkeit der Kinder zum Beispiel beim Korkenschießen mit der Armbrust. An diesem Samstag lässt sich für je-den Geschmack eine passende Märchenstation finden.

Ein Laufzettel, der an den Eingängen ausgehängt wird, zeigt die Märchenstationen im Wildpark an. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr und endet um 17 Uhr.

Beim Märchennachmittag gelten die normalen Eintrittspreise für Besucher (3,50 Euro für Kinder ab 3 bis 17 Jahren und 7,00 Euro für Erwachsene; Familienkarten gibt es für 19 Euro).

Für Rückfragen steht der Wildpark unter der Rufnummer 06181-618330-10 gerne zur Verfügung.

Foto: PM

⇒www.hanau-aktuell.com

 

Neues von unseren Partnern!

„Lebenswünsche“ … oder in diesem Fall: ein letzter Wunsch!

Ein sehr schönes „Dankeschön“ von Angehörigen erhielt vor kurzem das Haus Rosengarten wegen der Erfüllung eines Lebenswunsches von Herta Weidenbach. Es war tatsächlich der letzte Wunsch von ihr.

Weiterlesen