Vortrag im St. Vinzenz-Krankenhaus. „Es muss nicht immer gleich der Gelenkersatz sein“

(pm/ea) – Vortrag im St. Vinzenz-Krankenhaus: Es muss nicht immer gleich der Gelenkersatz sein – Neues und Bewährtes bei Arthrose am Knie und am Becken am Montag, 17. Juni, 18:00 Uhr.

Inhaltliche Schwerpunkte:

• Notwendigkeit der maßgeschneiderten, individuellen Therapie am Becken wie auch am Kniegelenk
• Zunehmende Effektivität des konservativen Behandlungsspektrums
• Voraussetzungen für eine Operation sowohl am Becken wie auch am Kniegelenk
• Innovative, minimalinvasiv einsetzbare Lösungen bei umschriebenem Arthrosedefekt, insbesondere am Kniegelenk
• Reproduzierbare, weichteilbezogene Optimierung des Gelenkersatzes am Hüft- und Kniegelenk
• Stellenwert der Zertifizierung des EndoProthetikZentrums

Referent:

Chefarzt Dr. med. Wolfgang Ditzen
Zentrum für Gelenkchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie

Veranstaltungsort: St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
„Schwester Maria Theresia-Saal“,
Gebäude „Sternbau“, Dachgeschoss
Am Frankfurter Tor 19, Eingang Sternstraße

⇒www.vinzenz-hanau.de/veranstaltungen

⇒www.hanau-aktuell.com

Neues von unseren Partnern!

„Lebenswünsche“ … oder in diesem Fall: ein letzter Wunsch!

Ein sehr schönes „Dankeschön“ von Angehörigen erhielt vor kurzem das Haus Rosengarten wegen der Erfüllung eines Lebenswunsches von Herta Weidenbach. Es war tatsächlich der letzte Wunsch von ihr.

Weiterlesen