Vortrag im St. Vinzenz-Krankenhaus. „Es muss nicht immer gleich der Gelenkersatz sein“

(pm/ea) – Vortrag im St. Vinzenz-Krankenhaus: Es muss nicht immer gleich der Gelenkersatz sein – Neues und Bewährtes bei Arthrose am Knie und am Becken am Montag, 17. Juni, 18:00 Uhr.

Inhaltliche Schwerpunkte:

• Notwendigkeit der maßgeschneiderten, individuellen Therapie am Becken wie auch am Kniegelenk
• Zunehmende Effektivität des konservativen Behandlungsspektrums
• Voraussetzungen für eine Operation sowohl am Becken wie auch am Kniegelenk
• Innovative, minimalinvasiv einsetzbare Lösungen bei umschriebenem Arthrosedefekt, insbesondere am Kniegelenk
• Reproduzierbare, weichteilbezogene Optimierung des Gelenkersatzes am Hüft- und Kniegelenk
• Stellenwert der Zertifizierung des EndoProthetikZentrums

Referent:

Chefarzt Dr. med. Wolfgang Ditzen
Zentrum für Gelenkchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie

Veranstaltungsort: St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau
„Schwester Maria Theresia-Saal“,
Gebäude „Sternbau“, Dachgeschoss
Am Frankfurter Tor 19, Eingang Sternstraße

⇒www.vinzenz-hanau.de/veranstaltungen

⇒www.hanau-aktuell.com

Neues von unseren Partnern! Anzeige

Sparkasse Hanau unterstützt 18. Hanauer Stadtlauf

Die Sparkasse Hanau unterstützt den am 20. September 2019 stattfindenden Hanauer Stadtlauf „Stärke zeigen – Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ mit 1.000 Euro.

Weiterlesen