Wohnraum für Flüchtlingsfamilie in Erlensee gesucht

(pm/ea) – Die Flüchtlingshilfe der Stadt Erlensee leistet auch in diesem Jahr gemeinsam mit vielen ehrenamtlichen Helfern und Paten eine sehr erfolgreiche Arbeit. Mit deren Unterstützung konnten sich bereits die meisten der aufgenommenen Flüchtlinge in ihrer neuen Heimat sehr gut integrieren und verselbständigen. Einzig die Wohnungssuche stellt für Flüchtlinge nach wie vor ein besonders großes Problem dar.

So musste aktuell eine vierköpfige Familie in der Gemeinschaftsunterkunft Römerhof untergebracht werden, weil bisher keine Wohnung gefunden werden konnte. Bei der Familie konnte im vergangenen Februar die Ehefrau mit ihren zwei Söhnen, 12 Jahre und 8 Jahre, aufgrund des Familiennachzugs in Erlensee begrüßt werden. Die Familie hat bereits eine Anerkennung, bis auf die Ehefrau, und die Mietzahlung ist über das Kommunale Center für Arbeit in Hanau und Hilfen für Migranten des Main-Kinzig-Kreises sichergestellt.

Wer entsprechenden Wohnraum zur Verfügung stellen kann, erhält bei den städtischen Mitarbeiter/innen Frau Maas (Tel.: 06183-9151 510, E-Mail: hmaas@erlensee.de), Frau Bülbül (Tel.: 06183-9151 502, E-Mail: ybuelbuel@erlensee.de) oder Herr Karakus (Tel.: 06183- 9151 511, E-Mail: mkarakus@erlensee.de) nähere Informationen.

Neues von unseren Partnern! Anzeige

Stellenangebot

REWE- Reising • JOB Angebot: Assistent des Marktleiters (m/w/d) für unseren REWE- Reising Getränkemarkt in Erlensee

Weiterlesen