Schöner 2:0 Sieg bei Regionalpokal der C-Junioren von FC Erlensee gegen Blau-Gelb Frankfurt

(pm/ea) – Durch einen verdienten und blitzsauber herausgespielten 2:0 Erfolg am vergangenen Mittwoch auf der heimischen Fußballarena in Erlensee gegen den SV Blau-Gelb Frankfurt im Viertelfinale der laufenden Regionalpokalrunde stehen die U 15-Junioren des 1. FC 06 Erlensee mit ihrem Trainer Tobias Heilmann nunmehr im Halbfinale des Pokalwettbewerbs.

Dabei treffen die U 15-Nachwuchstalente des FC Erlensee auf Makkabi Frankfurt, die wie Blau-Gelb Frankfurt auch, in der gerade abgelaufenen C-Junioren-Saison in der Hessenliga spielten.

Die Partie des Viertelfinales des Regionalpokals gingen es die U 15-Junioren des FC gegen Blau-Gelb von Anfang an mit großem Einsatz und gewohnt technisch brillantem Fußball an und konnten bereits in der 4. Spielminute mit 1:0 in Führung gehen. Und auch im weiteren Verlauf der stets durch den FC kontrollierten und meist dominierten ersten Halbzeit hatten die heimischen Erlenseer zahlreiche, teilweise hundertprozentige Chancen, die allerdings allesamt ungenutzt blieben.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen dann die Gäste von Blau-Gelb Frankfurt mutiger und druckvoller auf den Platz zurück, was allerdings die stets aufmerksame Abwehr des FC Erlensee gut zu parieren wusste. Der Angriff des FC Erlensee knüpfte zunächst an die laue Chancenverwertung weiterer guter Möglichkeiten der ersten Halbzeit an, ehe in der 46. Spielminute aus einem schnellen Angriff der Ball doch noch im Netz von Blau-Gelb zum 2:0 Führungstreffer für den FC Erlensee versenkt werden konnte. In der restlichen Spielzeit der zweiten Hälfte warfen die Gäste aus Frankfurt zwar nochmals alle Kräfte nach vorne, was die routiniert und diszipliniert spielenden U 15-Junioren des FC Erlensee aber weder aus der Ruhe brachte, noch am 2:0 Endergebnis für Erlensee etwas änderte.

Fotos: Wolfgang Racek

Weitere Berichte über den 1. FC 06 Erlensee unter https://www.erlensee-aktuell.com/category/erlensee/vereine/1-fc-06-erlensee/

Neues von unseren Partnern!

Lebensretter für die Region: VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG spendet 10 Defibrillatoren

Der Vorstandsvorsitzende Andreas Hof und der Teamleiter Marketing André Peter von der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG gaben im Beisein von Vereinsvertretern und dem Bürgermeister der Stadt Erlensee Stefan Erb den offiziellen Startschuss für zehn Defibrillatoren.

Weiterlesen