Bewaffneter Raubüberall auf Bekleidungsmarkt in Hanau

(pm/ea) – Am Samstagmorgen betrat ein maskierter Täter um 9.10 Uhr einen Bekleidungsmarkt im Hanauer Grashüpferweg. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte der Räuber von der 26-jährigen Angestellten zunächst die Herausgabe von Bargeld im Kassenbereich. Anschließend zwang er die Angestellte, den Tresor zu öffnen.

Dort nahm der Täter weitere Barschaften im oberen vierstelligen Bereich an sich, ehe er über die Hintertür in unbekannte Richtung flüchtete.

Der Täter war etwa 30 Jahre alt und 1,85 Meter groß. Er hatte eine kräftige Statur und war schwarz gekleidet. Er sprach akzentfrei Deutsch und führte eine dunkle Sporttasche mit, in der er auch das Raubgut verstaute. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei bleiben erfolglos.

Wer kann Hinweise zu dem beschriebenen Unbekannten machen oder hat im Bereich des Bekleidungsmarktes im Grashüpferweg verdächtige
Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt die Kripo in Hanau unter der Telefonnummer 06181 100-123 entgegen.

⇒www.hanau-aktuell.com

 

Neues von unseren Partnern!

„Lebenswünsche“ … oder in diesem Fall: ein letzter Wunsch!

Ein sehr schönes „Dankeschön“ von Angehörigen erhielt vor kurzem das Haus Rosengarten wegen der Erfüllung eines Lebenswunsches von Herta Weidenbach. Es war tatsächlich der letzte Wunsch von ihr.

Weiterlesen