Großes Interesse am Bildervortrag des Geschichtsvereins

(pm/ea) – „Guck, da is ja die Renate“, so und ähnlich lauteten die Kommentare vorwiegend aus der Reihe der Älteren unter den insgesamt hundert Besuchern, als zum Schluss des Bildervortrags des Geschichtsverein Erlensee bewegte Bilder von einem Festzug aus dem Jahr 1955 gezeigt wurden.

Zuvor kommentierten Waltraud Borngräber und Erwin Hirchenhain über neunzig Fotos, darunter auch Bilder aus der allerjüngsten Geschichte der letzten Jahre.

Erwin Hirchenhain und Waltraud Borngräber

Der Vorsitzende Erwin Hirchenhain nutzte erneut die Gelegenheit und appellierte an die Anwesenden, alte Fotos nicht leichtfertig wegzuwerfen, sondern sie erst einmal dem Geschichtsverein zu zeigen. Das gleiche gelte umso mehr für alte Super 8 Filme. Er regte an, besonders auch diese alten Filme von Vereinsfesten und Festzügen, die oft in Privatbesitz sind, zur Verfügung zu stellen.

Der Geschichtsverein sei bereit, sie zu digitalisieren und sie in öffentlichen Veranstaltungen zu präsentieren, gerne auch in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen.

Auch Luftbilder waren beim Vortrag dabei – Auf dem Foto: Drohnenpilot Pascal Hohmann mit Waltraud Borngräber

Fotos: Wolfgang Racek

Weitere Berichte vom Geschichtsverein unter https://www.erlensee-aktuell.com/category/erlensee/vereine/geschichtsverein/

Neues von unseren Partnern! Anzeige

Sparkasse Hanau unterstützt 18. Hanauer Stadtlauf

Die Sparkasse Hanau unterstützt den am 20. September 2019 stattfindenden Hanauer Stadtlauf „Stärke zeigen – Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ mit 1.000 Euro.

Weiterlesen