Viel Bewegung bei der sechsten Zumba–Party in Erlensee

(pm/ea) – Das Team Kinder- und Jugendarbeit in Erlensee (TKJE), in Trägerschaft der Stadt Erlensee und der Ev. Kirchengemeinde in Erlensee, und das Ehrenamtlichen Team präsentierten in Kooperation mit der TSG Erlensee letztes Wochenende eine Zumba-Party in der Fallbachhalle in Erlensee.

„Zumba-Party“ – der Name war Programm. Nach einer kurzen Begrüßung der Gäste durch Christian Fonzetti für das TKJE und Andreas Lindner für die TSG Erlensee heizten die Instructors Malgorzata „Gosia“ Pajaczek mit den Zumba-Kids Eliza Brugnera, Alicia Alvarez und Pilar Martin-Mariscal den Teilnehmenden mit der Unterstützung von melodischen lateinamerikanischen Klängen so richtig ein.

Zumba ist eine Verschmelzung von lateinamerikanischer und internationaler Musik – Tanz als dynamisches, aufregendes und effektives Fitnesssystem, das in den 1990er Jahren in Kolumbien kreiert wurde. Die Zumba Instructors boten drei Stunden Programm ohne Pause mit einer Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Hier konnten sich die 70 Besucher zu ausgelassenen „Dancestyles“ austoben und auch mit den Instructors performen.

Die Veranstaltung fand in Kooperation mit den ehrenamtlichen Jugendlichen des TKJE statt, die von der Planung bis zur Durchführung entscheidend beteiligt waren und ohne deren Hilfe Veranstaltungen dieser Art nicht möglich wären.

Die einladende und sportliche Atmosphäre, welche die Veranstaltung bietet, ist definitiv wiederholenswert, so die verantwortlichen Mitarbeiter des TKJE: Christian Fonzetti und Mike Herrmann und der Vereinsvorsitzende der TSG Erlensee 1874 e. V. Andreas Lindner.

Nähere Infos zu weiteren Veranstaltungen vom TKJE unter Tel.: 06183 – 73074, Homepage: www.tkje.de, E-Mail: info@tkje.de oder Anschrift: TKJE, Fröbelstr. 5-7, 63526 Erlensee.

Fotos: PM

Neues von unseren Partnern! Anzeige