Trägerverein Schützenhof Oberrodenbach bestätigt bewährtes Vorstands-Team

(pm/ea) – Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Trägervereins Schützenhof Oberrodenbach e.V. standen turnusmäßig Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.

Das bewährte Team um Vereinsvorsitzenden Richard Uhl wurde einstimmig von den Mitgliedern wiedergewählt: Volker Netz als 2. Vorsitzender, Bernd Nowotny als Kassierer, Michael Steppuhn als Schriftführer und Matthias Hackerschmied als Besitzer. Als neue Kassenprüferin wurde Mechthild Lukas bestimmt.

In seinem Jahresrückblick teilte Richard Uhl mit, dass neben den bereits regelmäßigen Veranstaltungen wie Dämmerschoppen, Erzählcafé, Frühstückstreff und Computer-Kurse, sich die „Film-Lounge“ mit bekannten Kino-Klassikern weiter etabliert hat. Auch das „Repair Café“ findet regen Zuspruch, weshalb der Trägerverein dringend nach weiteren ehrenamtlichen Bastlern sucht. „Manchmal müssen die Gäste mit ihrem defekten Toaster bis zu einer Stunde warten“, berichtete er.

Auch die „Bürger für Rodenbach“ konnten im vergangenen Jahr eine stolze Zahl verbuchen: über 9.300 Kilometer wurden ehrenamtlich für Fahrdienste von Rodenbachern zum Arzt oder Behörden zurückgelegt! In den kommenden Monaten will der Trägerverein u.a. die Tragschicht der Boule-Bahn auf dem Gelände des Turnverein Oberrodenbach erneuern, die rege von der vereinseigenen Boule-Gruppe genutzt wird. Und beim diesjährigen Künstler-Frühling am 19. Mai wird gleichzeitig „10 Jahre Neue Dorfmitte Oberrodenbach“ mitgefeiert. Der Vorstand freut sich deshalb auf das bevorstehende Veranstaltungsjahr und verweist Interessierte auf die Homepage unter www.traegerverein-schuetzenhof. de.

⇒www.rodenbach-aktuell.de

Anzeige

Der Advent steht bevor: FLOWERS hat an den kommenden zwei Montagen (18. u. 25.11.) auch nachmittags für Sie geöffnet

Bald ist es wieder soweit, der 1. Advent steht kurz bevor und daher haben wir schon mal alles vorbereitet, damit Ihr Zuhause weihnachtlich erstrahlen kann. Um Ihnen noch mehr Gelegenheit zu geben, zum Stöbern vorbei zu kommen, haben wir die nächsten zwei Montage (18.+25. November) auch nachmittags von 14 bis 18 Uhr für Sie geöffnet.

Weiterlesen