Fit-& Fun-Tage für Neuberger Kinder

(pm/ea) – Mitte Februar war es wieder soweit! Für Kinder der Erich-Simdorn-Schule und Kinder der Kindertagesstätten der Gemeinde Neuberg fanden die jährlichen Bewegungstage in der Schulturnhalle statt.


Nach dem Motto „Fit & Fun Tag“ verwandelte sich die Turnhalle in eine Bewegungslandschaft mit verschiedenen Anlaufpunkten für die Kinder.
Am Dienstag, morgens gleich nach dem Frühstück, trafen sich die Kinder der ersten Klassen und am Mittwoch die Vorschulkinder aller Neuberger Kitas um gemeinsam „ Fit“ zu werden und „Fun“ (Spaß) zu haben.

Nach der Begrüßung wärmten sich alle erst zu den Klängen des MC Donald- Liedes auf. Berührungsängste wurden schnell überwunden, denn bei Musikstopp mussten sich schnell zwei, drei oder vier Kinder zusammenschließen, um flugs Hamburger, Pommes, Milchshake oder Chicken
MC Nuggets darzustellen.

Danach verteilten sich alle Teilnehmer mit ihren Riegenführern auf die angebotenen vier Stationen. Es gab eine Rollbrettbahn auf der sich alleine oder zu zweit, mit oder ohne Ladung bewegt werden konnte.

Die Gruppe an der Koordinationsstation sollte über Hindernisse und wackeligen Untergrund gehen, dabei auch noch ein Ring/Reissäckchen auf dem Kopf transportieren, dies erforderte ein hohes Maß an Geschicklichkeit. Anschließend sollten an der Koordinationsleiter unterschiedliche Sprünge gemacht werden. Da waren die Fußballer klar im Vorteil, alle anderen gaben ihr Bestes.

Mit Weitwürfen, Zielwürfen oder dem altbekannten Eierlauf um Hindernisse herum, forderte die Ballstation so manche handballtypische Fähigkeit. Die Kinder meisterten auch hier alles mit Bravour.

Dann die große Gerätestation! Hier wurde nochmal alles abverlangt, was an Bewegung möglich ist. An den Reifen von Kasten zu Kasten schwingen wie die Äffchen, am Barren entlang hangeln, an der Leiterwand hochklettern, um dann über die Riesenrutschbahn nach unten zu rutschen. Durch den dunklen Tunnel krabbeln, zwischendurch auf dem Tau balancieren und einen Purzelbaum machen. Danach brauchte man erst mal eine Trinkpause.
Nachdem alle Stationen von allen Gruppen absolviert waren, ging es in die verdiente Entspannungsphase. Jeder suchte sich einen Partner, um sich den Rücken mit der Untermalung des Liedes „Dschungelhits“ massieren zu lassen.

Die Veranstalter, Kita Tabalugaland und TSG-Neuberg, sind sich einig: „Es war eine gelungene Veranstaltung! Kinder lieben und brauchen Bewegung. Nicht nur die Turnhalle oder Spielplätze sind geeignete Bewegungsorte. Mit ein wenig Fantasie kann an jedem Ort Bewegung mit viel Spaß ermöglicht werden.“

Fotos: PM

⇒www.neuberg-aktuell.de

Neues von unseren Partnern!