Bruchköbel: Halbseitige Sperrung der Hauptstraße wegen Abriss des „Beckmann-Hauses“

(pm/ea) – Im Zuge des Bruchköbeler Innenstadtumbaus wird das Haus Hauptstraße 30/30A (Beckmann-Haus) abgerissen. Die Arbeiten beginnen am Dienstag, 12. Februar und werden voraussichtlich bis Mittwoch, 13. Februar, dauern.

Im ersten Schritt werden Teile der Dachpfannen abgenommen und ein Spritzschutz errichtet, danach beginnt der Abriss. Während der Arbeiten wird die Hauptstraße halbseitig im Bereich der Baustelle gesperrt, der PKW-Verkehr kann aber in beide Richtungen fließen. Der Geh- und Fahrradweg vor dem Haus wird bis zum Ende der Abriss-Arbeiten nicht benutzbar sein. Zum Schutz des Fußweges werden sechs Meter lange Stahlplatten verlegt.

Die Hauptstraße wird während der Arbeiten halbseitig gesperrt (Position des Bauzaunes blau markiert)

Das Stadtmarketing informiert über die geplanten Maßnahmen unter „Baunews“ auf www.bruchkoebel.de

Foto und Grafik: Stadtmarketing

⇒www.bruchkoebel-aktuell.de

Neues von unseren Partnern!

Fahrschule Eberwein ab 26. Februar im neuen Fahrschulraum in der Marienstraße 4

Die Fahrschule Eberwein ist wegen Urlaub und Umzug vom 18. bis 23. Februar geschlossen. Ab 26. Februar sind wir im neuen Fahrschulraum in der Marienstraße 4 (nur eine Straße entfernt vom alten Fahrschulraum) wieder zu den gewohnten Zeiten erreichbar. An diesem Tag findet auch der erste Theorieunterricht im neuen Raum statt.

Weiterlesen