„Fasching anno dazumal“ – am 28. Februar im Schützenhof Oberrodenbach

(pm/ea) – Die Oberrodenbacher Faschingsveranstaltungen haben ihr Publikum stets gut unterhalten. Am 28. Februar werden wieder Akteure früherer Zeiten – Karl Heinz Ehls, Rolf Zeidler u. a. – in die „Schützenhof-Bütt“ steigen und beweisen, dass heute zu ihren Vorträgen ebenso gelacht wird, wie das früher der Fall war.

Pieter Oettle wird uns musikalisch begleiten. Dr. Klaus Forth wird mit launigen Worten an die „gute alte Zeit erinnern“.

Der Eintritt ist frei. Aufgrund zahlreicher Nachfragen ist eine Reservierung empfehlenswert. Mit der Reservierung wird ein „Getränkegutschein“ für 5,- € erworben, der bei der Veranstaltung eingelöst wird. Reservierungen können zu den normalen Öffnungszeiten des „Schützenhofs“ vorgenommen werden oder telefonisch unter 06184 – 51287.

Besucher ohne Platzreservierung sind selbstverständlich ebenfalls willkommen, sie haben jedoch keine Sitzplatzgarantie.

Kostümierung ist ausdrücklich erwünscht, jedoch nicht Pflicht. Das freundliche „Wirte-Team“ bedient Sie gerne am Platz.

Beginn: 19:11 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Eintritt frei.

⇒www.rodenbach-aktuell.de

Neues von unseren Partnern! Anzeige