Hollywood in Oberissigheim

(pm/ea) – Der FC Eintracht Oberissigheim lädt für Rosenmontag. 4. März, zur traditionellen Faschingssitzung ein. Das diesjährige Motto lautet „Stars und Superhelden“. Die Veranstalter freuen sich auf die gewohnt kreativen Kostüme des närrischen Volkes passend zum Motto.

Pünktlich um 20.11 Uhr eröffnet Sitzungspräsident Klaus Stephan den Abend im Bürgerhaus Oberissigheim, Waimerstraße 34. Anschließend übernehmen die Narren das Kommando, eröffnet wird die Veranstaltung von der Tanzgarde, ehe sich Ortsdiener Walter Bröckers in seiner Rede die lokale Politik vornimmt und nicht davor scheut, den „Machthabern“ den Spiegel vorzuhalten. Auch überregionale politische Themen kommen nicht zu kurz.

In der Bütt stehen außerdem Pfarrer Burkhard von Dörnberg, Rudolf Fink und Peter Schäfer. Die Jungentanzgarde unter der Leitung von Monique Wirth und das Männerballett „Tanzmariechen“ aus Oberissigheim unter der Leitung von Annette Wessalowski bereichern das kurzweilige Programm mit ausgefallenen Tanzeinlagen.

Der Kartenvorverkauf findet am Dienstag, 5. Februar, von 19 bis 21 Uhr im Bürgerhaus Oberissigheim statt. Die Karten für die Sitzung kosten 9,99 Euro.

⇒www.bruchkoebel-aktuell.de

 

Neues von unseren Partnern!