Erlensee Rockt Open Air Festival geht in zweite Runde – Ticketverkauf bereits rasant begonnen

(pm/ea) – Der Verein Erlensee Rockt veranstaltet am 6. Juli ab 15 Uhr das Open Air Festival auf dem riesigen Parkplatzgelände des Autohof 24 Neuberg-Erlensee. Für das Festival wurden gleich 2 Headliner verpflichtet und es ist die ultimative Open Air Veranstaltung im Main-Kinzig-Kreis.

Zum einen VÖLKERBALL. A Tribute to Rammstein lautet der Untertitel. Wie groß dieser Untertitel geschrieben wird, steht schon fest, bevor Völkerball den ersten Ton gespielt hat. Der Vorhang fällt und gibt endlich den Blick auf das vollendete Bühnenbild und eine überwältigende Kulisse frei. Hier wird sich in den nächsten beiden Stunden eine für Auge und Ohr kaum fassbare Inszenierung abspielen, in der durch ausgefeilte Lichtshow und haargenau platzierte Pyroeffekte brillante visuelle Akzente gesetzt sind. Tief, unerbittlich, hart erklingt die sonore Stimme des Völkerball-Frontmanns René Anlauff, der es mehr als jeder andere versteht, den Konzertbesucher in die urgewaltige Atmosphäre zu entführen, die sich in den Texten Rammsteins wiederfindet. Ein Erlebnis irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn, Faszination und Ekel, Lust und Schmerz. Eine Band, die sich hart und prägnant präsentiert, roh, einfühlsam, von Grund auf kalt und doch emotional.

Der andere Headliner ist THE NEW ROSES Sie sind Deutschlands erfolgreichster neuer Rock Act! 2018 war definitiv das Jahr für THE NEW ROSES und bedeutete zugleich den internationalen Durchbruch für die Wiesbadener. Mit einer Steilvorlage 2017 – wir erinnern uns – Top 20 Album Charts, ausverkaufte Shows quer durch Deutschland und große internationale Festivals wie das HELLFEST (u.a. mit Aerosmith und Airbourne) in Frankreich oder HARD ROCK HELL in UK, sowie zahlreichen Festivalauftritte in Deutschland bestiegen THE NEW ROSES den Rock-Olymp und sind nun ohne Zweifel die erfolgreichste neue Hardrock Band aus Deutschland. Musikalisch sind THE NEW ROSES ein explosiver Sprengstoff, der sich an Vorbildern wie Guns N´Roses, AC/DC, Kid Rock, Aerosmith, Metallica oder auch The Black Crowes orientiert, aber das in einer ganz eigenen Machart.

Daneben tritt IRON MAIDNEM auf. Die wohl beste IRON MAIDEN Coverband Europas. Sie sind so nahe am Original, dass selbst Eddie das Maskottchen von Iron Maiden mit dabei ist. Die Band ist ein Muss für alle Maiden Fans.

Abgerundet wird das Festival Line Up von APRIL ART. Das Quartett aus Mittelhessen kommt mit Ihrem Debütalbum „Rise&Fall das im ersten Quartal 2019 erscheint. APRIL ART ist ein Garant für kickenden Alternative Rock mit weiblicher Powerstimme.

Neben den Bands gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit mehreren Getränke-Speiseständen, Fanartikel, Verkaufsständen, Tattostand, und und ….

Tickets sind noch auf www.erlensee-rockt.de und auf www.reservix.de erhältlich.

Fotos: PM

 

Neues von unseren Partnern!