Sternsinger überbringen im Erlenseer Rathaus Gottes Segen

(pm/ea) – Auch in diesem Jahr besuchen die Sternsinger viele Familien und wünschen Gottes Segen für die Menschen und die Wohnungen. Zum Auftakt direkt nach der Einkleidung waren am Donnerstag die Sternsinger zu Besuch bei Bürgermeister Stefan Erb im Rathaus.

Er begrüßte alle herzlich und erzählte auch über seinen Beruf. Am Ende konnte sich eine Königin dazu entschließen, später einmal den Königsberuf an den Nagel zu heften, um Bürgermeisterin zu werden. Nach dem Segen „Christus Mansionem Benedicat, Christus segne dieses Haus und alle, die da gehen ein und aus“ übergab der Bürgermeister eine Spende und beschenkte die jungen Könige und Sternträger mit süßen Gaben.

Anschließend gingen die Sternsinger ins Haus Rosengarten und sangen auch dort für viele Seniorinnen und Senioren das Lied „Stern über Bethlehem“. Die Sternsinger haben viel Freude und Segen ins Haus Rosengarten gebracht.

Den Abschluss für diesen Tag machten die Sternsinger im Kindergarten Christkönig. Aufmerksam und muchsmäuschen still vernahmen die Kindergartenkinder den Vortrag und den Gesang.

Am Sonntag, dem 13. Januar wurden die Sternsinger im Hochamt feierlich ausgesandt und besuchen anschließend die Familien. Das diesjährige Motto lautete: „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen, Peru und weltweit.“

Auf dem Titelfoto: Die Sternsinger gemeinsam mit Bürgermeister Stefan Erb, Pfarrer Andreas Weitzel und den Betreuerinnen

Fotos: PM

 

Neues von unseren Partnern!

„Vita Control Anti-Aging System“ – Info-Tag am 23. Februar im Kosmetikstudio Birgit Dornheim-Lach

„Vita Control Anti-Aging System Kaltlaser Info Tag“ am 23.2.19 von 8:00-18:00 Uhr. Sie haben an diesem Tag Gelegenheit, sich unverbindlich zu informieren, einer Vita Control Kaltlaser Behandlung zuzusehen oder selbst eine Behandlung zu genießen.

Weiterlesen