Selbsthilfegruppe für Angehörige von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit seelischer Behinderung und psychischer Erkrankung

(pm/ea) – Eine seelische Behinderung bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist nach außen hin nicht sichtbar und führt in den meisten Fällen dazu, dass sich betroffene Eltern in unserer Gesellschaft alleine gelassen fühlen.

Auch im Familien und Freundeskreis finden die Eltern oft kein Verständnis für ihre Sorgen und Probleme und dieses wiederum kann in die Isolation führen.

Mit anderen betroffenen Eltern reden zu können, um sich gegenseitig auszutauschen, zu beraten und zu unterstützen, ist das Ziel der Selbsthilfegruppe. Die Sekos Gelnhausen unterstützt die Gruppengründung.

Interessenten nehmen bitte Kontakt auf mit der Selbsthilfekontaktstelle Gelnhausen, Telefon 06051 4163, E- Mail : info@sekos-gelnhausen.de

Neues von unseren Partnern!