Erneuter PKW-Brand in Langenselbold

(pm/ea) – Die Feuerwehr Langenselbold wurde am Mittwochmorgen gegen 1:33 Uhr zum zweiten Fahrzeugbrand in Folge in die Hanauer Straße alarmiert.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle brannte ein Audi im Frontbereich. Das Feuer konnte durch einen Trupp unter Atemschutz mit zwei Rohren schnell unter Kontrolle gebracht werden. Dennoch entstand am Fahrzeug ersten Erkenntnissen zufolge ein Totalschaden.

Ein nebenan geparktes Fahrzeug wurde durch die Strahlungswärme ebenfalls beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Feuerwehr Langenselbold war mit drei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften knapp über eine Stunde im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Erst am Dienstag stand in der Jägergasse ein PKW in Flammen.

Fotos: Feuerwehr Langenselbold

⇒www.langenselbold-aktuell.de

 

 

Neues von unseren Partnern!

Sparkasse Hanau: Christian Rieth neuer Leiter Private Banking

Christian Rieth ist seit Jahresbeginn neuer Leiter des Bereichs Private Banking der Sparkasse Hanau.

Weiterlesen