Fahrplanwechsel am 9. Dezember: Billiger von Hanau nach Frankfurt

(pm/ea) – Mit dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember bleibt das Angebot im Hanauer Stadtbusverkehr unverändert. Eine entscheidende Verbesserung erwartet die Fahrgäste jedoch, wenn sie fortan preisgünstiger im ÖPNV von Hanau nach Frankfurt-Zentrum, Frankfurt-Süd und den Frankfurter Osten unterwegs sind.

Denn der RMV führt auf dieser Strecke die sogenannte Zwischenpreisstufe ein, so dass die Erwachsenen-Einzelfahrt nur noch 6,80 statt bisher 8,60 Euro kostet.

„Darauf haben wir lange gewartet, das steigert die Attraktivität des regionalen ÖPNV insbesondere für die Verbindung von Hanau in die Main-Metropole“, sagt Stadtrat Thomas Morlock. Der RMV will mit dem neuen Tarifgefüge die lange Zeit beklagten Preissprünge zwischen der Brüder-Grimm-Stadt und Frankfurt abfedern. Die neue Zwischenpreisstufe 40 löst die bisherige Preisstufe 5 im Nachbarschaftsverkehr mit Frankfurt ab.
Die günstigeren Preise wirken sich auch auf Tages- und Zeitkarten aus. So sind für die Tageskarte für beliebig viele Fahrten 13,25 Euro statt bisher 16,75 Euro zu zahlen.

Unverändert bei 2,20 Euro bleibt die Einzelfahrt innerhalb Hanaus. Auch das wertet Verkehrsdezernent Morlock als „kleinen Erfolg“, denn der RMV hebt ansonsten zum Fahrplanwechsel die Preise um durchschnittlich 1,5 Prozent an.

Tiefer greifende Änderungen im Stadtbusverkehr der Hanauer Straßenbahn (HSB) hatte die Hanau Lokale Nahverkehrsorganisation (HLNO) bereits auf den Sommer 2018 vorgezogen. Sie betrafen insbesondere die Linie 11 in Steinheim.

Neu im Nachtverkehr ist der erstmals von der HSB angebotene Silvester-Party-Shuttle in der Nacht zum 1. Januar 2019. Dabei fahren von 0.30 bis 3.30 Uhr Busse stündlich ab Freiheitsplatz auf Extra-Linien in alle Stadtteile und wieder zurück. Das Angebot ist kostenlos.

⇒www.hanau-aktuell.com

Neues von unseren Partnern!

Zur Weihnachts- und Silvesterzeit wieder böhmische Weinbratwurst nach alt überliefertem Rezept im Sortiment

Auch dieses Jahr haben wir in der Weihnachts- und Silvesterzeit wieder die böhmische Weinbratwurst nach alt überliefertem Rezept im Sortiment. Wir bitten um Vorbestellung für die Termine 19., 21., 22., 24., 29. oder 31.12.2018. Außerdem empfehlen wir zu Weihnachten Kalbfleisch aus eigener Schlachtung!

Weiterlesen