Mit Volldampf in die weihnachtliche Landeshauptstadt Wiesbaden

(pm/ea) – In Dampf gehüllt ist der Sonderzug der Museumseisenbahn Hanau. Das Ziel der Fahrten am Sonntag (9.12). und Samstag (15.12.) ist die Landeshauptstadt Wiesbaden und Ihr Sternschnuppenmarkt.

Die Museumseisenbahn Hanau e.V. teilt mit:

Unternehmen Sie mit Ihrer Familie einen schönen Ausflug zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte in Hessen. Traditionell weisen vier mit der Wiesbadener Lilie verzierte große Tore den Weg auf den Sternschnuppenmarkt. Der Sternschnuppenmarkt ist das unumstrittene Highlight der Wiesbadener Vorweihnachtszeit, zu der ebenso das Riesenrad und die WinterStubb auf dem Mauritiusplatz gehören.

Der Weihnachtsmarkt bietet mit seinen insgesamt 138 Ständen und Fahrgeschäften nicht nur jede Menge Inspiration für die Vorweihnachtszeit und Geschenkideen, sondern ist idealer Treffpunkt, um sich bei einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm und kulinarischen Leckereien in besinnlicher Atmosphäre auf Weihnachten einzustimmen. All dies ist in das Licht der illuminierten Tore an den Markteingängen und das der 21 großen Lilien auf dem Schlossplatz getaucht.

Unser Zug, gezogen von der vereinseigenen Dampflok 50 3552, verlässt den Hauptbahnhof von Hanau um 12.39 Uhr. Wiesbaden wird um 14 Uhr erreicht. Für einen Besuch auf dem Sternschnuppenmarkt stehen 4 Stunden zur Verfügung. Am frühen Abend gegen 19.30 Uhr ist man wieder zurück in Hanau.

Für die Fahrt am 9.12. sind noch Restkarten beim Schaffner am Zug erhältlich. Für die Fahrt am 15.12. können Sie die Fahrkarten über das Buchungssystem unter www.museumseisenbahn-hanau.de erwerben.

Fahrpreise (Hin- und Rückfahrt) inkl. Sitzplatzreservierung:
Erwachsene 38,00€
Kinder (4-14 Jahre) 19,00€
Familien (2 Erw. + 2 Kinder) 95,00€

Foto: PM

⇒www.hanau-aktuell.com

Neues von unseren Partnern!

Zur Weihnachts- und Silvesterzeit wieder böhmische Weinbratwurst nach alt überliefertem Rezept im Sortiment

Auch dieses Jahr haben wir in der Weihnachts- und Silvesterzeit wieder die böhmische Weinbratwurst nach alt überliefertem Rezept im Sortiment. Wir bitten um Vorbestellung für die Termine 19., 21., 22., 24., 29. oder 31.12.2018. Außerdem empfehlen wir zu Weihnachten Kalbfleisch aus eigener Schlachtung!

Weiterlesen