Pinke Weihnachtshütte auf dem Hanauer Weihnachtsmarkt

(pm/ea) – Auch dieses Jahr gibt es auf dem Hanauer Weihnachtsmarkt eine queere Weihnachtshütte, die sich besonders über den Besuch von LSBT*IQ (lesbische, schwule, bisexuelle, trans und queere) Personen freut.

In der Weihnachtshütte neben der Hauptbühne werden den Besuchern am Samstag, 8. Dezember von 10-21 Uhr heiße Getränke und Waffeln serviert, um sich aufzuwärmen und interessante Gespräche zu führen. Die Vorstände Mascha Jung Queer-Hanau e.V. (Tel. 0152/08885386), Michael Marburg CSD-Hanau e.V. und Mathias Mankus Projekt Hessen ist Geil und die Mitglieder freuen sich schon auf ein paar gemütliche Stunden bei vorweihnachtlichem Gebäck im Kreis von Gleichgesinnten.

Mascha Jung kämpft seit 2011 mit ihrer Frau für die Rechte von LSBT*IQ. Michael Marburg und Mathias Mankus lieben Veranstaltungen, wie die Weihnachtshütte. „Dort kann man offen zeigen, für wen man Gefühle hat ohne diskriminiert zu werden. Merken sollten Sie sich den 5. Dezember.“ Da findet der Gaypoint für schwule Männer in der Marktstube in Hanau statt. Und der L-Treff für lesbische Frauen um 20 Uhr im Brückenkopf, Wilhelmstraße, Hanau.

Besonders empfehlenswert sei die Queerfilmnacht am letzten Freitag im Monat. Der Film „Sauvage“ des Regisseurs Camille Vidal-Naquet, ausgezeichnet bei den Filmfestspielen von Cannes mit dem Rising Star Award wird am 30. November um 20 Uhr im Kulturforum (Eingang Stadtbibliothek) in Hanau am Freiheitsplatz gezeigt. Kurz vor Weihnachten am 21. Dezember läuft ein lesbischer Film „Princess CYD“ ebenfalls um 20 Uhr im Kulturforum.

Auf dem Foto: Das queere Hanau in Weihnachtslaune (von links nach rechts) Marion Flues, Mathias Mankus, Michael Marburger, Steve Super, Mascha Jung, Christa Ruppert und Anita Reuther

Foto: PM

⇒www.hanau-aktuell.com

Neues von unseren Partnern!

Fahrschule Eberwein ab 26. Februar im neuen Fahrschulraum in der Marienstraße 4

Die Fahrschule Eberwein ist wegen Urlaub und Umzug vom 18. bis 23. Februar geschlossen. Ab 26. Februar sind wir im neuen Fahrschulraum in der Marienstraße 4 (nur eine Straße entfernt vom alten Fahrschulraum) wieder zu den gewohnten Zeiten erreichbar. An diesem Tag findet auch der erste Theorieunterricht im neuen Raum statt.

Weiterlesen