Vorsicht hilft Stürze vermeiden

(pm/ea) – Je älter der Mensch wird, desto anfälliger ist er für Stürze. Das ist statistisch nachgewiesen. Es gibt einiges, was man dagegen tun kann. Deswegen hatte die Bürgerhilfe Bruchköbel zu einem Vortragsabend ins Bürgerhaus mit Angela Widera eingeladen.

Diese war über Jahrzehnte in Bruchköbel als Physiotherapeutin tätig und konnte den zahlreichen Zuhörern viele Tipps geben. Dazu zählen einfache Übungen, um die Muskeln zu trainieren und den Gleichgewichtssinn zu stärken. Haltegriffe und Einstieghilfen für Dusche und Badewannen und auch ausreichende Beleuchtung des Wohnumfeldes sind ebenso wichtig wie richtiges Schuhwerk.

Jeder konnte aus dieser Lehrstunde Anregungen mit nach Hause nehmen, die helfen, den Alltag auch im Alter unfallfrei zu bewältigen.

Foto: PM

⇒www.bruchkoebel-aktuell.de

Neues von unseren Partnern!

Brüdertrio holt Trikotsatz von REWE Reising

Lennie, Cedric und Etienne Schultheis waren sich einig: „Gemeinsam können wir es schaffen!“ Gesagt und losgelegt mit dem Tüten-Aufreißen!

Weiterlesen