„Lindenauschule in Flammen“ – Hanauer Feuerwehrnachwuchs löscht wie die Profis

(ms/ea) – Zur diesjährigen Abschlussübung der Jugendfeuerwehr der Stadt Hanau diente die Lindenauschule in Großauheim als Übungsobjekt.

Ein zunächst in einem Klassenraum ausgebrochenes Feuer dehnte sich schnell auf weitere Räume des Schulgebäudes aus. Dieses Szenario galt es zu bewältigen.

Herstellen der Wasserversorgung, Vorgehen der Angriffstrupps, Durchführen des Löschangriffs – alles klappte wie am Schnürchen und nach einer halben Stunde konnte „Feuer aus“ gemeldet werden.

Rund 60 Jugendfeuerwehrleute zeigten ihr Können und beeindruckten mit ihrer Leistung die Feuerwehrführung.

Fazit: „Auf den Nachwuchs ist Verlass!“

Übungsimpressionen

Fotos: Markus Sommerfeld, Luftbilder: Feuerwehr Hanau

⇒www.hanau-aktuell.com

 

 

Neues von unseren Partnern!

Jugendfeuerwehr Erlensee erhält 600 Euro-Spende von REWE Markt Reising

Mit einer Spende in Höhe von 600 Euro bedankte sich Michael Reising bei der Jugendfeuerwehr Erlensee für die tatkräftige Unterstützung beim erlenseer sonntag.

Weiterlesen