Deutsche Baumkönigin stiftet Kindergarten den Baum des Jahres

(pm/ea) – Die Kinder der Kita „Krebsbachstrolche“ freuten sich riesig über den Besuch der Deutschen Baumkönigin. Im Rahmen ihres Ehrenamtes repräsentiert in diesem Jahr Anne Köhler den Baum des Jahres.


Neben zahlreichen Pflanzaktionen deutschlandweit freute sich die Baumkönigin besonders über eine Pflanzung der Ess-Kastanie in ihrer Heimatstadt. Die Baumschule Köhler war bereit, diese dem Kindergarten zu stiften.

Nach monaterlanger Trockenheit war die Aushebung der Pflanzgrube kein leichtes Unterfangen für die tatkräftigen Gärtner des Bauhofs, nur durch reichliche Bewässerung des Bodens war der Aushub überhaupt erst möglich. Viel Unterstützung bekamen die Gärtner selbst von den Kindern. Mit Schaufeln und Gießkannen ausgestattet, halfen die Kinder bei der Pflanzung der Ess-Kastanie fleißig mit.

Anne Köhler berichtet dabei viel Wissenswertes über den Baum des Jahres. Ursprünglich stammt dieser Baum aus den Mittelmeerraum und kam vermutlich vor 2000 Jahren über Handelsgüter durch die Römer nach Deutschland. Ein bemerkenswertes Exemplar steht in Kaichen am Freigericht mit einem geschätzten Alter von über 100 Jahren. Erkennen können wir die Ess-Kastanie an den markanten, stacheligen Fruchthüllen in denen sich die Maronen befinden.

Frau Kirchner, Kitaleiterin der Krebsbachstrolche, freut sich heute schon auf die zahlreichen Früchte der Ess-Kastanie. Neben Maronenkuchen, Maronensuppe und gerösteten Maronen, können vielerlei weitere Köstlichkeiten aus den Früchten der Ess-Kastanie hergestellt werden.

Zum Abschluss dieser besonderen Pflanzaktion durften die Kinder alle einmal die „Baumköniginnenkrone“ aufsetzen.

Auf dem Foto: Die fleißigen Akteure und die Deutsche Baumkönigin Anne Köhler bei der gemeinsamen Pflanzaktion der Ess-Kastanie

Foto: PM

⇒www.bruchkoebel-aktuell.de

Neues von unseren Partnern!

Spielend zum Wirtschaftswissen: Das Planspiel Börse der Sparkassen startet in die neue Runde!

(pm/ea) – Das Planspiel Börse geht in die 35. Spielrunde. Europaweit startet der virtuelle Aktienhandel für Schüler und Studenten aus Deutschland, Frankreich, Italien, Schweden und Luxemburg. Die Sparkasse Hanau nimmt seit vielen Jahren am Planspiel Börse teil. Rund 150 Schüler und 50 Studenten meldeten sich zur diesjährigen Spielrunde an.

Weiterlesen