März ebenfalls zu kalt

(ms/ea) – Man muss in der Statistik der Wetterstation Erlensee bis 2013 zurückgehen, um – wie in diesem Jahr – zwei aufeinanderfolgende zu kalte Monate zu finden. Während der Februar deutlich zu kalt war, lag der März allerdings nur 0,1 °C unterhalb des Mittels.

Mit 5,1 °C war er demzufolge knapp zu kalt, der Niederschlag erreichte mit 51,0 ebenfalls knapp das Soll.

Die tiefste Temperatur wurde mit -6,7 °C am 1., die höchste mit 16,4 °C am 11.3. gemessen. Insgesamt zeigte das Thermometer an 12 Tagen Temperaturen unter 0 °C an.

Grafik: Markus Sommerfeld

Weitere Berichte zum Themenbereich „Wetter“ unter https://www.erlensee-aktuell.com/category/wetter/

 

 

Neues von unseren Partnern!

Vernissage im „Haus Rosengarten“ auch in diesem Jahr ein Erfolg

Auch die 2. Vernissage im „Haus Rosengarten“ war ein großer Erfolg. Viele Besucher bewunderten die gezeigten Kunstwerke in unserer Marktstube.

Weiterlesen