Karriereportal der Hanauer Stadtverwaltung ist online

(pm/ea) – Nachdem im Magistrat sowie im Haupt- und Finanzausschuss der Grundsatzbeschluss gefallen ist, den Stellenabbau vorläufig auszusetzen und freiwerdende Stellen in der Stadtverwaltung und ihren Eigenbetrieben wieder extern zu besetzen, will Hanau jetzt auch bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern neue Wege gehen.


Die Überlegungen, die Stadtverwaltung als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren und gleichzeitig potentielle Bewerber schnell auf vakante Stellen aufmerksam zu machen, führten zu einem eigens dafür gestalteten Karriereportal, das ab sofort die klassischen Wege der Stellenausschreibungen ergänzen wird.

Unter www.karriere.hanau.de finden interessierte Bewerberinnen und Bewerber künftig neben den aktuellen Ausschreibungen auch viele Informationen rund um das Verfahren sowie zu den Vorteilen, die es mit sich bringt, in und für Hanau zu arbeiten.

„Unser Bild nach außen wird maßgeblich durch die Beschäftigten geprägt. Engagiertes und qualifiziertes Personal ist daher die Grundlage für ein positives Image,“ beschreibt Oberbürgermeister Claus Kaminsky die Notwendigkeit der offensiven Mitarbeitersuche. Dabei sei es eine echte Zäsur, wenn die Stadtverwaltung mit ihren Eigenbetrieben erstmals seit langer Zeit eine großangelegte Offensive zur externen Wiederbesetzung von Stellen starten würden.“ Doch anders lassen sich die Herausforderungen der Zukunft nach seinen Worten nicht mehr bewältigen. Dieser Strategiewechsel sei unumgänglich, wenn sich die Stadt zukunftssicher aufstellen wolle. „Unsere Stadt wächst seit 2010 kontinuierlich und steht jetzt an der Schwelle zur Großstadt. Doch diese erfreuliche Entwicklung geht auch mit quantitativ und qualitativ steigenden Anforderungen an die Verwaltung einher. Darauf reagieren wir jetzt proaktiv und offensiv,“ so der OB abschließend.

Weitere Meldungen ausschließlich aus Hanau auf der Regionalseite von Erlensee Aktuell unter www.hanau-aktuell.com

Neues von unseren Partnern!