Auszeichnung für Jörg Hofmann – Harmonische Jahreshauptversammlung des Geschichtsvereins

(pm/ea) – Die wieder gut besuchte Jahreshauptversammlung des Geschichtsvereins Erlensee e.V. stand ganz im Zeichen der im vergangenen Jahr zahlreich stattgefundenen Veranstaltungen und durchgeführten Projekte, die der Vorsitzende Erwin Hirchenhain in seinem Jahresbericht Revue passieren ließ. Einer der Höhepunkte sei die Verleihung der Medaille für Heimatpflege- und Geschichtsforschung an Jörg Hofmann durch den Landrat des Main-Kinzig-Kreises, Thorsten Stolz, gewesen.

Er habe diese Auszeichnung auf Grund seiner hervorragenden Leistungen mehr als verdient. Über zwanzig Jahre ununterbrochen im Vorstand, habe Jörg Hofmann intensive Forschungsarbeit geleistet und vieles veröffentlicht. Reicher Applaus der Versammlung war ihm sicher.

Der Vorsitzende führte weiter aus, dass natürlich der Fliegerhorst wieder ein wichtiges Thema gewesen sei. Er werde im Hinblick auf das geplante Dokumentationszentrum den Vorstand und ganz besonders die AG Militärgeschichte weiterhin beschäftigen.

Dem Bericht des Vorsitzenden folgte der Kassenbericht. Rolf Frischkorn informierte ausführlich über Einnahmen und Ausgaben und konnte erneut eine positive Finanzlage des Vereins feststellen. Der Revisor Dr. Axel Friedrich bescheinigte dem Kassenverwalter eine tadellose Buchführung und Kassenverwaltung. Seinem Antrag auf Entlastung des Kassierers und des gesamten Vorstands wurde einstimmig entsprochen. Als neue Revisorin wurde Julia Schumacher für den nach zwei Jahren ausgeschiedenen Sören Wörner gewählt.

Traditionsgemäß stimmte die Versammlung über das Ziel des Jahresausflugs ab. Christa Buckow stellte als Sprecherin der AG Fahrten drei Vorschläge vor. Die Mehrheit entschied sich für Weinheim an der Bergstraße.

Die vom Vorstand für 2018 geplanten Veranstaltungen wurden vorgestellt, unter ihnen auch die Jubiläumsveranstaltung „40 Jahre Geschichtsverein Erlensee“, die im Sommer in der Wasserburg stattfinden wird. Zum Schluss dankte der Vorsitzende sehr vielen Mitgliedern, die an verschiedenen Stellen im Vereinsleben wichtige Aufgaben übernehmen und dadurch einen entscheidenden Beitrag für eine erfolgreiche Vereinsarbeit leisten.

Foto: PM

Neues von unseren Partnern!