Gegen Hauswand geprallt und abgehauen

(pm/ea) – Einfach weitergefahren ist in der Nacht von Freitag auf Samstag der Fahrer eines bislang unbekannten Fahrzeugs, der in Langenselbold an der Kreuzung Friedrichstraße / Kreuze gegen eine Hauswand prallte und dabei einen Schaden von rund 1.000 Euro hinterließ.

Nach ersten Ermittlungen der Hanauer Polizei war der Unbekannte mit seinem Wagen in Richtung Ronneburg unterwegs und prallte in Höhe der „Kreuze“ gegen das rechte Haus.

Hinweise zu dem Verursacher nimmt die Polizei in Hanau unter der Rufnummer 06181 90100 entgegen.

Neues von unseren Partnern!

Stellenangebot

Unser Unternehmen ist seit der Gründung im Oktober 1982 in Familienbesitz. Seit 1995 führen wir mit 4 Mitarbeitern einen Industrieservice. Unser Team ist freundlich und kollegial und würde sich über eine(n) neue(n) Mitarbeiter/in freuen.

Weiterlesen