Warten auf 2018: Der Fliegerhorst kurz vor dem Jahreswechsel

(ea) – Wolfgang Racek hat kurz vor dem Jahreswechsel noch einmal ein paar Schnappschüsse aus dem Fliegerhorst mitgebracht.

Der Tower – als eines der wenigen „Überbleibsel“ – blickt nach wie vor imposant über das Gelände

„Parken vor der Kirche“: Ein Autokontor nutzt als Zwischenmieter einen Großteil des inneren Fliegerhorstdreiecks

An das Zweckverbandsgelände angrenzend das Gebiet des Bundesforstes: eine Oase der Natur

Auf dem Titelfoto: Warten auf 2018  – Warten auf den Abriss: Wo heute noch Offiziersvillen und die Housing-Area steht, wird in wenigen Jahren die Großmetzgerei Wilhelm Brandenburg den Betrieb auf dem Gelände ihres neuen Firmensitzes aufnehmen

Fotos: Wolfgang Racek

Neues von unseren Partnern!

Flowers am Markt-Jubiläumssamstag von 8 bis 14 Uhr geöffnet

Anläßlich des Jubiläums „25 Jahre Erlenseer Wochenmarkt“ am 16. Juni hat das Team von Flowers an diesem Samstag die Öffnungszeiten verlängert und ist von 8 bis 14 Uhr für Sie mit einem besonderen Angebot da.

Weiterlesen