„Erlensee bewegt“: 3. Stadtlauf für MS-Kranke am Sonntag, 27. August

(pm/ea) – Um MS-Kranke in Hessen zu unterstützen und ein Zeichen der Solidarität für Menschen mit Behinderung zu setzen, richtet die Stadt Erlensee zum dritten Mal einen Stadtlauf aus.

Unter dem Motto „Erlensee bewegt“ können Laufprofis, Freizeitsportler, Familien, Unternehmen-Teams, Vereine, Schulklassen, Pärchen, Singles – kurzum jeder jedweden Alters, der sich für die gute Sache bewegen möchte – am Sonntag, 27. August, an den Start gehen. Erstmals ist der Charity-Lauf in das „Wasserbüffelfest“ eingebettet.

Start ist um 10 Uhr im Calaminus-Park. Der Erlös kommt der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Landesverband Hessen zugute. Interessierte können sich bereits im Rathaus Erlensee anmelden.

„Damit setzen wir uns in Erlensee für Integration und Inklusion ein, denn alle können mitmachen und gemeinsam etwas bewegen. Wir möchten aktiv werden, Berührungsängste abbauen und gemeinsames Miteinander leben“, betont Erlensees Bürgermeister Stefan Erb, der im Beisein des Geschäftsführers der DMSG Hessen, Bernd Crusius, und Vertretern der örtlichen MS-Selbsthilfegruppe Erlensee das Startsignal geben wird.

Archivfoto: DMSG Hessen

Neues von unseren Partnern!

Sparkasse Hanau spendet 5.000 Euro an Förderverein Palliative Patienten-Hilfe Hanau

(pm/ea) – Die Sparkasse Hanau hat dem Förderverein Palliative Patienten-Hilfe Hanau eine Spende von 5.000 Euro überreicht.

Weiterlesen