Der letzte Hangar-Abriss

(ea) – Auch dieser Hangar wird bald Geschichte sein. Dann gibt es auf dem gesamten Fliegerhorst-Gelände nur noch zwei.

Im einzig verbliebenen Bogenhangar befindet sich die Firma Böhrer , der daneben stehende kleinere wird von der Firma Kleinmetall genutzt. Beide Firmen haben so wenigstens ein kleines Stück „Fliegerhorst-Flair“ bewahrt.

Fotos: Wolfgang Racek

Neues von unseren Partnern!

Faschingszeit im „Haus Rosengarten“

Die Faschingszeit wurde auch in diesem Jahr wieder im „Haus Rosengarten“ gefeiert: Die Bewohner waren im „Neuen Löwen“ bei der Faschingsfeier für Senioren, die Weiberfastnacht wurde gefeiert und am Rosenmontag gab es einen Stammtisch.

Weiterlesen