Besuch aus dem hohen Norden beim „Tell“

(pm/ea) – Zufrieden blicken die Verantwortlichen des Schützenvereins „Tell“ Rückingen auf das stattgefundene „Ostereier-Schießen 2017“ zurück.

Kurz vor den Osterfeiertagen veranstaltete der Schützenverein sein traditionelles Ostereier-Schießen, das in diesem Jahr auf eine erfreuliche Resonanz gestoßen ist. Hierbei freute sich der Verein insbesondere über die vielen Gäste, die in lockerer und familiärer Atmosphäre ihre Treffsicherheit unter Beweis stellten, um auf den letzten Drücker ihre Osternester noch mit bunten Eiern aufzufüllen.

Besonders hat sich der erste Vorsitzende, Ralf Ruth, über den Besuch der Familie Margraf gefreut. Sie starteten in der Nähe von Sankt Peter-Ording und überbrückten rund 600 km, um der alten Heimat von Herrn Margraf und dem Schützenverein einen Besuch abzustatten.

Gefüllte Reihen beim Schützenverein “Tell” Rückingen

Tell Rückingen bedankt sich bei allen Besuchern und freut sich auf ein Wiedersehen beim Stadtvereinsturnier.

Auf dem Titelfoto: Der Besuch aus dem hohen Norden mit Ralf Ruth (1. von rechts) und Christa Wolf (1. von links)

Fotos: Privat

 

Anzeige

VereinsVoting der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen: Bis zum 15. Juni abstimmen und regionale Vereine unterstützen

Die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen vergibt bei ihrem VR-VereinsVoting Spendengelder in Höhe von bis zu 12.000 Euro an gemeinnützige Vereine und Institutionen aus ihrem Geschäftsgebiet. Bis zum 15. Juni 2020 lässt die Genossenschaftsbank Internetnutzer darüber abstimmen, welche Vereine eine Spende erhalten sollen.

Weiterlesen