Im Fliegerhorstdreieck

(ea) – An den Außenseiten des sogenannten Fliegerhorstdreiecks erinnert schon seit einiger Zeit nur noch wenig an das ursprüngliche Bild des einstigen Fliegerhorstes. Jetzt werden auch im Inneren viele Gebäude dem Erdboden gleichgemacht.

Täglich verändert sich das Gelände. Entstehen soll eine Reitsportanlage.

Der Fliegerhorst ist endgültig Geschichte.

 

Fotos: Wolfgang Racek

Anzeige

Engagement vor Ort: Bundesprogramm „Demokratie leben!“ wird für weitere fünf Jahre gefördert

Eine kontinuierliche Zusammenarbeit unter Nachbargemeinden zahlt sich aus. Besonderes Beispiel dafür ist die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Erlensee und Rodenbach für das innovative Bundesprogramm „Demokratie leben!“. Beide Kommunen erhalten für ihr Engagement in dieser Kooperation jetzt weitere fünf Jahre Fördergelder.

Weiterlesen