Unfallopfer verstorben – Dringender Zeugenaufruf der Polizei

(pm/ea) – Nach dem schweren Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf  der Bundesstraße 45 bei Heldenbergen ist ein Unfallopfer verstorben.

Die 79-jährige Frau war mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden; sie ist am Donnerstag verstorben. Zur Klärung des Unfallhergangs bittet die Polizei alle, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich bei der Polizeistation Hanau II (06181/9010-0) zu melden.

Neues von unseren Partnern! Anzeige

Sparkasse Hanau unterstützt 18. Hanauer Stadtlauf

Die Sparkasse Hanau unterstützt den am 20. September 2019 stattfindenden Hanauer Stadtlauf „Stärke zeigen – Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ mit 1.000 Euro.

Weiterlesen