Die große ERLENSEE AKTUELL-Polizeischau-Reportage

(ea) – Sonnenschein, Himmelsblau und Polizeiblau: Die Sonne strahlte, die Besucher auch. Die Polizeischau in Erlensee war ein absoluter Volltreffer. Nach Schätzungen der Polizei kamen über den Tag verteilt mehr als 6000 Besucher nach Erlensee.

Bürgermeister Stefan Erb und Polizeipräsident Roland Ullmann eröffneten pünktlich um 10.30 Uhr die Veranstaltung. Danach startete das abwechslungsreiche Programm und die zahlreichen Informationsangebote.

Die Freiwillige Feuerwehr Erlensee und das Deutsche Rote Kreuz zeigten eine Rettungsübung unter dem Motto „Bergen aus Unfallfahrzeug“.

Es folgten Vorführungen des Wasserwerfers, fast schon artistische Fahrübungen auf einem Motorrad, eine „feurige“ Show der Reiterstaffel, die Landung des Polizeihubschraubers, Darbietungen der Polizeihunde sowie ein „unglaubliches Durcheinander“ der Motorradstaffel.

Fahrzeugausstellungen von DLRG, DRK, Feuerwehr, THW und natürlich der Polizei waren ebenso im Programm wie Infostände des Weißen Rings, des ADAC, der Polizeiseelsorge, der Kriminalprävention, des Tatortkommissariats, der Beamten des Sachgebiets „Sprayer“ und der polizeilichen Einstellungsberater.

Die Polizeischau in Bildern (zum Vergrößern auf die jeweiligen Fotos klicken)
DSC_0004

Polizeipräsident Roland Ullmann eröffnet mit Bürgermeister Stefan Erb (links) und dem Leiter der Polizei-Pressestelle, Henry Faltin (rechts), die Polizeischau

Vorführungen, Ausstellungen, „Rundumblicke“
Rettungsübung und Wasserwerfervorführung
Landung des Polizeihubschraubers
„Pferde, die sogar durchs Feuer gehen“
„Motorrad-Akrobaten“
Oft gesehen: Die „Schutzschleife“

Die „Schutzschleife“ ist ein Symbol für die Verbundenheit mit den Einsatzkräften, mit welcher jeder seine Solidarität und Wertschätzung für die Frauen und Männer bekunden kann, die tagtäglich mit ihrer Arbeit und oft auch mit ihrem Leben für unseren Rechtsstaat, unsere Gemeinschaft und unser aller Sicherheit einstehen.

DSC_0139

Die „Schutzschleife“

Zum Abschluss der Veranstaltung wurde von Seiten des Polizeipräsidiums Südosthessen, in Person von Vize-Präsidentin Anja Wetz, der Stadt Erlensee ein herzliches Dankeschön für die vorbildliche und reibungslose Kooperation bei Planung und Durchführung der Polizeischau ausgesprochen.

DSC_0445

Polizei-Vizepräsidentin Anja Wetz dankt dem Leiter des Fachdienstes Öffentliche Sicherheit, Peter Cord, für die hervorragende Zusammenarbeit bei Planung und Durchführung der Veranstaltung

Nur ein kurzer Regenschauer sorgte für eine erfrischende Abkühlung (die Wetterstation Erlensee registrierte einen knappen Liter Regen pro Quadratmeter). Ansonsten sah der Himmel über Erlensee an diesem Samstag der spektakulären Polizeischau so aus:

DSC_0098

Oben Himmelsblau, unten Polizeiblau

Zufriedene Gesichter bei Akteuren, Organisatoren und Veranstaltern
DSC_0455

Polizei-Vizepräsidentin Anja Wetz (Bildmitte) mit der Motorradstaffel und dem PÖA-Team (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) der Polizei sowie Bürgermeister Stefan Erb und Fachdienstleiter Öffentliche Sicherheit, Peter Cord

Gegen 16 Uhr ging die Polizeischau zu Ende und damit die letzte Veranstaltung, die auf dem Erlenseer Festplatz stattgefunden hat.

Bericht: Markus Sommerfeld, Fotos: Pascal Hohmann, Wolfgang Racek, Markus Sommerfeld

Neues von unseren Partnern! Anzeige

Sparkasse Hanau unterstützt 18. Hanauer Stadtlauf

Die Sparkasse Hanau unterstützt den am 20. September 2019 stattfindenden Hanauer Stadtlauf „Stärke zeigen – Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ mit 1.000 Euro.

Weiterlesen