Weiterer Verkehrsunfall auf der neuen Umgehungsstraße

(ea) 18.05.16 – Am Dienstagabend ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall auf der neuen Umgehungsstraße zwischen Langendiebach und Ravolzhausen. Dabei wurde der aus Bruchköbel stammende 25-jährige Fahrer eines Renault Clio leicht verletzt.

Wie ein Polizeisprecher noch in der Nacht gegenüber ERLENSEE-AKTUELL auf Anfrage mitteilte, befuhr der PKW die Landesstraße aus Richtung Ravolzhausen und überschlug sich in Höhe des alten Getreidesilos mehrfach. Wie der Fahrer angab, musste dieser einem Tier ausweichen und verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Auf Anfrage teilte der Pressesprecher der Feuerwehr Erlensee, Sebastian Herchenröther, mit, dass die Einsatzkräfte beide Fahrspuren auf einer Länge von rund 80 Metern von Trümmerteilen und Glassplittern befreien und ausgelaufene Betriebsstoffe beseitigen mussten.

Anzeige