Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall zwischen Langenselbold und Gründau

(pm/ea) 01.03.16 – Am Montagnachmittag kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der L 3271 zwischen Langenselbold und Niedergründau.

Eine 64-jährige Fahrzeuglenkerin aus Ronneburg kollidierte mit dem Wagen einer 36-jährigen Gründauerin, wobei beide Frauen schwer verletzt wurden. Die mutmaßliche Unfallverursacherin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden.

Gegen 16:20 Uhr befuhr die 64-jährige BMW-Fahrerin die K 860 von Ronneburg aus kommend und wollte an der Einmündung zur L 3271 nach links auf diese einbiegen. Hierbei übersah sie ersten Erkenntnissen zufolge eine 36-jährige Gründauerin, die mit ihrem Nissan die L 3271 aus Gründau kommend in Richtung Langenselbold befuhr. Trotz eines Ausweichversuches konnte die Gründauerin den Unfall nicht mehr verhindern und prallte in die Fahrertür des silbernen BMW. Hierbei wurde die BMW-Lenkerin schwer verletzt und in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

fwl2

Während die Gründauerin ebenfalls schwerverletzt aus ihrem Fahrzeug gerettet und in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden konnte, musste die Ronneburgerin durch die Feuerwehr Langenselbold aus ihrem BMW herausgeschnitten werden. Bereits nach kurzer Zeit konnte dies gelingen und die Frau an die Besatzung des ebenfalls eingetroffenen Rettungshubschraubers übergeben werden, mit dem sie in eine Frankfurter Klinik geflogen wurde.

Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Fahrzeuge, die nur noch Schrottwert haben, wurden für weitere Untersuchungen durch die Polizei sichergestellt.

Für die Zeit der Unfallaufnahme war die L 3271 zunächst voll und später zeitweise für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr war mit 6 Fahrzeugen und 15 Personen rund 4,5 Stunden im Einsatz.

(Fotos: Feuerwehr Langenselbold)

 

 

 

 

 

 

 

Anzeige

Es gibt noch Karten! Lesung mit Wladimir Kaminer „Wellenreiter“ Samstag, 11. Juni, in der Klosterberghalle Langenselbold

Lesung mit Wladimir Kaminer „Wellenreiter“ Samstag, 11. Juni 2022 Klosterberghalle Langenselbold. Beginn ist um 19 Uhr, der Einlass beginnt ab 18 Uhr. Ja, er kommt wirklich nach Langenselbold, Wladimir Kaminer, der Begründer der „Russendisko“!

Weiterlesen