53 Jahre alte Ehefrau getötet

(pm/ea) 18.02.16 – Zu einer heftigen Auseinandersetzung mit tödlichem Ausgang unter Eheleuten ist es am Mittwochabend in der Eisenbahnstraße in Klein-Auheim gekommen, wie die Staatsanwaltschaft Hanau am Donnerstag mitteilte.

Gegen 18.30 Uhr meldete sich der 66 Jahre alte Ehemann telefonisch beim Rettungsdienst und gab an, dass seine Frau tot sei. Beim Eintreffen von Polizei und Rettungsdienst wurde die 53-Jährige leblos aufgefunden. Die Frau wies mehrere Stichverletzungen am Oberkörper auf, die wohl Ursächlich für den Tod sein dürften.

Über die näheren Todesumstände soll eine Obduktion am Donnerstagvormittag Aufschluss geben. Der Ehemann ließ sich noch in der Wohnung widerstandslos von der Polizei festnehmen. Er wird heute Nachmittag der Haftrichterin vorgeführt.

Über die Hintergründe der Tat liegen bislang keine gesicherten Erkenntnisse vor.

Anzeige

Billo Schuhe: Wir geben die MwSt.-Reduzierung an Euch weiter!

Der Nachlass wird direkt an der Kasse abgezogen. www.billo-schuhe.de – Römerstraße 15 in Bruchköbel – geöffnet: Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr

Weiterlesen